: Moin Hamburg!

Herzlich Willkommen bei A: aufklaren | Expertise & Netzwerk für Kinder psychisch erkrankter Eltern. Wir sind ein Hamburger Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, dass Kinder von psychisch erkrankten und suchtbelasteten Eltern in unserer Gesellschaft gesehen und mit ihren Bedürfnissen wahrgenommen werden.

Damit das gelingt, sensibilisiert und vernetzt A: aufklaren (sozial-) pädagogische, therapeutische und medizinische Fachkräfte wie Erzieher*innen, Lehrer*innen, Ärzt*innen oder Hebammen. Diese Fachkräfte erhalten ein individuelles Beratungsangebot, um sie handlungssicher zu machen.

A: aufklaren fördert eine gesamtgesellschaftliche Zuständigkeit, Kinder und ihre psychisch erkrankten Eltern zu begleiten und in die Gemeinschaft zu integrieren.

Für Fachkräfte im KipeE-Kontext

Sie arbeiten mit Kindern oder Jugendlichen, die mit ihren psychisch erkrankten Eltern zusammenleben? Hier finden Sie Angebote, Hilfestellungen, Informationen sowie Kontakte, die Ihnen bei Ihrer Arbeit mit diesen Kindern und Eltern während der Corona-Krise helfen.

Für Kinder und Jugendliche

Du hast Langeweile, Stress mit deinen Eltern oder Geschwistern und vermisst deine Freunde? Du findest hier Tipps, Tricks und Ideen für deinen Zeitvertreib. Für deine Sorgen und Probleme gibt es hier auch die richtigen Ansprechpartner und Hilfen – alles ganz anonym.

Für Eltern

Die Corona-Krise fordert viel ab – gerade von Familien: „Mama, mir ist langweilig und Pina ärgert mich!“ Unser Zuhause ist aktuell Haupt- und Sammelpunkt für Schule, Job, Freizeitangebote, Streit und Leid. Hier finden Sie Angebote für einen strukturierten Alltag und Unterstützung bei Überforderung.

Unseren Newsletter "Wetterbericht" abonnieren

Beim Newsletter anmelden